Über mich

Susanne Wacker-Waldmann
Susanne Wacker-Waldmann
Unvoreingenommene Neugier, Begeisterung und große Freude an der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und deren Familien bestimmen sowohl meine Studienschwerpunkte als auch meine berufliche Tätigkeit. Im Rahmen einer Therapieausbildung in Personenzentrierter Kinder- und Jugendpsychotherapie sowie durch die zahlreichen Fort- und Weiterbildungen in diesem Bereich konnte ich viel Wissen und praktische Erfahrung sammeln. Das gab und gibt mir in meiner Arbeit mit Kindern und ihren jeweiligen Nöten und Ressourcen sowie im Umgang mit ihren Eltern das nötige Verständnis und Handwerkszeug mit auf meinen beruflichen Weg.

Ich lebe in München, bin verheiratet und habe eine Tochter. Somit habe ich das Glück, mich jeden Tag aufs Neue von der Kreativität, Ausdauer und Neugier von Kindern faszinieren zu lassen, davon wie sie ihre Welt und sich selber entdecken, Probleme angehen, sich freuen, Traurigkeit überwinden und einfach „wachsen“.

Vertiefende Informationen zu meinem beruflichen Werdegang finden Sie nachfolgend:

 

 

 

Studium:

  • Studium der Psychologie in Regensburg mit den Schwerpunkten Entwicklungspsychologie und Klinische Psychologie
  • Mitarbeit bei Dr. Michael Schieche (jetzt am Kinderzentrum München) am Entwicklungspsychologischen Lehrstuhl (Schwerpunkt Bindungstheorie) von Prof. Dr. Klaus Grossmann

Berufliche Tätigkeit:

  • Psychologin am Sehbehindertenzentrum (Kinder und Jugendliche) in Unterschleißheim
  • Psychologin in der Frühförderung des Kinderkrankenhauses Josefinum in Augsburg
  • Langjährige Tätigkeit als leitende Psychologin auf vollstationären und tagesklinischen Stationen für Kinder im Vorschul- bzw. Grundschulalter in der Kinder- und Jugendpsychiatrie Josefinum in Augsburg
  • Lehrtätigkeit in Entwicklungspsychologie für die Berufsfachschule für Kinderkrankenpflege am Josefinum

Therapieausbildung:

  • Sechsjährige berufsbegleitende Ausbildung in Personenzentrierter Spieltherapie und Personenzentrierter Kinder- und Jugendspsychotherapie bei Curd Michael Hockel (GwG) in München

Fortbildungen:

  • Zahlreiche Fortbildungen zu Spezialthemen aus dem Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Viele Fortbildungen zu frühkindlicher Entwicklung und Entwicklungsstörungen, frühkindlichen Regulationsstörungen (Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V. am Kinderzentrum München)
  • Fortbildungen zum Thema Bindung, Bindungsstörungen und Therapie (Prof. K. H. Brisch in München)
  • Fortbildungen zu Trauer, Traumaarbeit, Sandspieltherapie etc.
  • Weiterbildung in Systemischer Scheidungs- und Trennungsberatung und Mediation
  • Fortbildungen aus dem Bereich Familientherapie, systemische Therapie und Hypnotherapie
  • Weiterbildungen in Personzentrierter Elternschule (Qualifikation als Kursleiterin) und Präventivem Elterntraining PET

Mitgliedschaften:

  • Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP)
  • Gesellschaft für Personenzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V. (GwG)
  • Deutsche Liga für das Kind in Familie und Gesellschaft mit Kindern, Jugendlichen und deren Familien