Personzentrierte Elternschule "Miteinander leben"

Aufgrund meiner Qualifikation als Kursleiterin für Personzentrierte Elternschule „Miteinander leben“ biete ich entsprechende Kurse für Eltern an.

Trotz zunehmender Information fühlen sich viele Eltern in Erziehungsfragen oft alleingelassen und sind sich unsicher, was für ihr Kind wirklich wichtig ist. Die Personzentrierte Elternschule ermöglicht Ihnen als Eltern, sich gemeinsam mit anderen Eltern über persönliche Fragen im Zusammenleben mit Ihren Kindern auszutauschen und auseinanderzusetzen.

Sie bekommen neue Anregungen und machen die Erfahrung, dass Sie mit manchen Schwierigkeiten nicht alleine sind. Die Kursinhalte werden durch Alltagsbeispiele und Übungen praxisnah vermittelt. Im Rahmen der Elternschule lernen Sie, die Bedürfnisse Ihres Kindes besser zu erkennen und Ihre eigenen Bedürfnisse gegenüber Ihrem Kind auch klarer auszudrücken. Dabei geht es nicht um Verhaltensanweisungen, sondern darum, das Vertrauen in die eigene Fähigkeiten und Gefühle zu stärken, nachzuspüren: Was passt zu mir, was macht mich sicherer? Auf diese Weise können Sie leichter eine liebevolle und tragfähige Beziehung zu ihrem Kind aufbauen, was wiederum die Grundlage für ein harmonisches Familienleben ist.

Der Kurs geht über acht Abende (oder über acht Vormittage) jeweils zwei Stunden lang. Nach sechs Wochen folgt ein Nachtreffen, um die bisherigen Erfahrungen zu reflektieren.

Die Personzentrierte Elternschule richtet sich an alle Eltern (Mütter und/oder Väter) unabhängig vom Alter der Kinder und auch an werdende Eltern, die sich auf ihre neue Aufgabe vorbereiten wollen.

Kursgebühr: 150 € pro Einzelperson